Eilmeldung

Eilmeldung

Highlights der Mailänder Modewoche

Sie lesen gerade:

Highlights der Mailänder Modewoche

Schriftgrösse Aa Aa

Giorgio Armanis zeigt seine nächste Herbst-Winter Kollektion: The Bohemian Rhapsody. Meist dunkle Farbpaletten, viel schwarz und vereinzelte

Giorgio Armanis zeigt seine nächste Herbst-Winter Kollektion: The Bohemian Rhapsody. Meist dunkle Farbpaletten, viel schwarz und vereinzelte geometrische und florale Drucke. Sanft abgerundete Silhouetten, kurze schwingende Jacken und lange Blousons. Bei den Stoffen viel Samt und Chiffon.

Missoni präsentierte die neue Kollektion vor dem Hintergrund einer Lichtinstallation in einer Fabrik – stilecht zum Thema “urban poetry” Urbane Dichtung. Die Looks mit kaleidoskopischen Farben, die Materialien mit viel Strick. Zu den traditionell klassischen, horizontalen Zick-Zack Mustern des Familienunternehmens kommen diesmal auch vertikale Streifungen bei Leggings, Übermänteln und Poncho artige Tuniken.

Dagegen strenge, klare Formsprache bei Marnis Herbst Winter Präsentation.
Venezianische Harlekin-Muster und grün- weiß- braun inspirierte Farbpaletten.
Die Formen von Capes und Mänteln sind meist stark überschnitten, dazu die Mäntel mit Ausschnitten über kurzen Kleidern mit großen Verzierungen und Knöpfen. Die puritanisch klare Handschrift der Kreative Directorin Castiglioni

Ein opulent märchenhaftes Fest gaben Dolce und Gabanna mit ihrer
“Fashion Fabulous Fantasy” Kollektion.Inspiriert von Cinderellas Traum ist die Herbst Winter Kollektion des italienischen Designer Duos angefüllt mit Referenzen aus den Märchen der Brüder Grimm. Schneewittchen und Cinderella, farbenprächtig und vibrierend, mit schimmernden Kleidern, romatischen Motiven und Parolen…“Wer ist die Schönste im Land”