Eilmeldung

Eilmeldung

US-Vorwahlkampf: Rubio- der Hardliner mit gemäßigtem Image

Er gilt als ehrgeizig und jugendlicher Hoffnungsträger der gemäßigten Republikaner, die moderate Alternative zu Donald Trump. Dabei zeigt sich der 44-Jährige teils konservativer als sein Parteigegner.

Sie lesen gerade:

US-Vorwahlkampf: Rubio- der Hardliner mit gemäßigtem Image

Schriftgrösse Aa Aa

Der Sohn kubanischer Einwanderer – der Vater ist Barkeeper, die Mutter Putzfrau- hat einen steilen Aufstieg geschafft. Seit 2000 sitzt Marco Rubio im Repräsentantenhaus Floridas, seit 2011 sitzt er für den Bundesstaat im Senat in Washington.

Er gilt als ehrgeizig und jugendlicher Hoffnungsträger der gemäßigten Republikaner, die moderate Alternative zu Donald Trump. Dabei zeigt sich der 44-Jährige teils konservativer als sein Parteigegner.

Gerade beim Thema Einwanderung fährt der Hardliner Rubio nun einen ultrastrikten Kurs, natürlich ist auch er gegen Abtreibung und Homoehe und will die Foltermethode des “Waterboardings” wieder einführen.

2013 wirkte Rubio während seiner Antwort auf Obamas “Rede zur Lage der Nation” noch unsicher, als er hektisch zur Wasserflasche griff. Doch heute schneidet er in Fernsehdebatten ziemlich gut ab, er zeigt sich schlagfertig und seiner Rolle als Präsidentschaftsanwärter gewachsen.