Eilmeldung

Eilmeldung

Angriff auf Polizeistation in Istanbul

In Istanbul haben zwei Frauen eine Polizeistation mit Schusswaffen und Handgranaten bewaffnet attackiert. Die beiden Angreiferinnen wurden getötet

Sie lesen gerade:

Angriff auf Polizeistation in Istanbul

Schriftgrösse Aa Aa

In Istanbul haben zwei Frauen eine Polizeistation mit Schusswaffen und Handgranaten bewaffnet attackiert. Die beiden Angreiferinnen wurden getötet. Anscheinend wurde niemand verletzt.

Die Frauen griffen einen Bus der Bereitschaftspolizei an, als dieser auf den Eingang der Wache im Viertel Bayrampasa zufuhr. In einem folgenden Schußwechsel mit der Polizei wurde eine der Angreiferinnen zunächst verletzt. Die Beiden verschanzten sich daraufhin in einem naheliegenden Gebäude. Die Polizei sperrte die Gegend ab, Spezialkräfte waren im Einsatz.

Dem Nachrichten-Sender “CNN-Turk” zufolge, könnte es sich bei den Angreiferinnen um PKK-Aktivisten handeln. Doch der Hintergrund der Tat ist noch unklar.

In der Türkei wurden in den vergangenen Monaten mehrfach schwere Attentate von kurdischen Extremistengruppen und Anhängern des sogennanten Islamischen Staates verübt.