Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nach zwei Jahren: Möglicherweise Flugzeugteil von MH370 in Mosambik gefunden


Malaysia

Nach zwei Jahren: Möglicherweise Flugzeugteil von MH370 in Mosambik gefunden

An der ostafrikanischen Küste ist ein Wrackteil eines Flugzeugs gefunden worden.

Die malaysische Regierung hält es für gut möglich, dass das Teil zu der Maschine gehören könnte, die vor fast genau zwei Jahren verschwand.

Das Flugzeug der Gesellschaft Malaysia Airlines war damals auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking, an Bord waren 239 Menschen.

Ihr Schicksal ist ein Rätsel geblieben, trotz aufwendigster Suche in den in Frage kommenden Meeresgebieten.

Das jetzt in Mosambik, nahe der vorgelagerten Insel Madagaskar, gefundene Teil wird in Australien untersucht werden.

Letztes Jahr war ein kleines Bauteil des Unglücksflugzeugs auf der Insel Réunion entdeckt worden, auf der anderen Seite von Madagaskar.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Präsidentschaftsvorwahlen in den USA: Das Bild wird klarer