Eilmeldung

Eilmeldung

Koudelka gewinnt Skisprung-Weltcup vor Gangnes und Kasai

Roman Koudelka hat das Weltcup-Skispringen im polnischen Wisla überraschend gewonnen. Der Tscheche sprang 126,5 und 133 Meter weit. Es ist das erste

Sie lesen gerade:

Koudelka gewinnt Skisprung-Weltcup vor Gangnes und Kasai

Schriftgrösse Aa Aa

Roman Koudelka hat das Weltcup-Skispringen im polnischen Wisla überraschend gewonnen. Der Tscheche sprang 126,5 und 133 Meter weit. Es ist das erste Mal für Koudelka, dass er es in dieser Saison aufs Podium geschafft hat.

Platz zwei ging an den Norweger Kenneth Gangnes. Er machte Flüge über 127,5 und 130 Meter und hatte schließlich mit 268 Punkten einen Zähler weniger als der Sieger.

Altmeister Noriaki Kasai aus Japan sprang auf den dritten Platz. Seine Flüge von 128,5 und 134 Metern brachten ihm am Ende 265,4 Punkte ein.

Weltcup-Gesamtsieger Peter Prevc aus Slowenien kam auf den fünften Platz. Er muss weiter auf seinen 14. Saisonsieg warten, mit dem er einen Allzeit-Rekord aufstellen würde.

Bester Deutscher wurde Severin Freund auf dem sechsten Platz. In der Endabrechnung hatte er neun Punkte Rückstand auf Koudelka.