Eilmeldung

Eilmeldung

Rallye-WM: Latvala feiert Fiesta Mexicana

Jari-Matti Latvala machte am Schlusstag der Rallye Mexiko den Deckel drauf und fuhr seinen ersten Saisonsieg sicher nach Hause. Die miserable

Sie lesen gerade:

Rallye-WM: Latvala feiert Fiesta Mexicana

Schriftgrösse Aa Aa

Jari-Matti Latvala machte am Schlusstag der Rallye Mexiko den Deckel drauf und fuhr seinen ersten Saisonsieg sicher nach Hause. Die miserable Ausbeute bei den ersten Läufen der Rallye-WM in Monaco und Schweden, als der Finne jeweils ohne Punkte blieb, ist vergessen. Nun hat die Saison des Finnen so richtig begonnen – eine kleine Fiesta ließ er sich nach seinem Sieg nicht entgehen:

In Mexiko verwies Latvala seinen VW-Kollegen, den Weltmeister Sébastien Ogier, auf den zweiten Rang. Eine Minute und fünf Sekunden trennte die beiden nach 21 Wertungsprüfungen. Ogier bleibt in der WM-Gesamtwertung klar in Führung, der Franzose hatte in Monaco und Schweden jeweils gewonnen. Sein bislang ärgster Verfolger, der Norweger Andreas Mikkelsen, baute in Mexiko einen Unfall und war damit raus aus dem Geschäft. Doch auch für Ogier wurde es einmal brenzlig, als er plötzlich “Rindernisse” vor sich sah:

Der Spanier Dani Sordo auf Hyundai raste auf den dritten Rang. Sordo hatte in den bisherigen beiden Weltmeisterschaftsläufen jeweils einen sechsten Platz eingefahren.

Die Rallye-Asse bestreiten auch den folgenden Weltmeisterschaftslauf in Amerika: Der WRC-Tross zieht nach Argentinien weiter, dort geht’s ab dem 21. April um die nächsten Punkte.

Weiterführende Links:
Ergebnisse der Rallye Mexiko…
WM-Gesamtwertung…