Eilmeldung

Eilmeldung

Met Breuer, New Yorks neue Kunstadresse

Sie lesen gerade:

Met Breuer, New Yorks neue Kunstadresse

Schriftgrösse Aa Aa

Für Kunstliebhaber gibt es eine neue Topadresse in New York, das Met Breuer, eine Zweigstelle des Metropolitan Museum of Art, die zeitgenössische

Für Kunstliebhaber gibt es eine neue Topadresse in New York, das Met Breuer, eine Zweigstelle des Metropolitan Museum of Art, die zeitgenössische Kunst ins Rampenlicht stellen soll. Den Auftakt macht die Ausstellung Unfinished: Thoughts Left Visible, die sich anhand von 190 Exponaten mit der Frage nach der Vollendung eines Kunstwerks auseinandersetzt.

Meinung

Die gesamte Ausstellung dreht sich um die Schlüsselfrage: Ab wann hat ein Künstler das Gefühl, dass er sein Werk vollendet hat?

Sheena Wagstaff, Vorsitzende der Abteilung für moderne und zeitgenössische Kunst: “Ausgangsidee war, die unterschiedlichen Vorstellungen von Vollendung, die wir alle haben, aufzuzeigen. Die gesamte Ausstellung dreht sich um die Schlüsselfrage: Ab wann hat ein Künstler das Gefühl, dass er sein Werk vollendet hat?”

Die Exponate reichen von der Renaissance bis in die Gegenwart, darunter weltberühmte Gemälde von Tizian, Warhol, Cézanne, Basquiat oder Pollock. Ein spezieller Ausstellungsbereich ist für Liveperformances vorgesehen. Unterschiedliche Künstler wechseln sich ab. Als erster ist der US-Jazz-Pianist und Komponist Vijay Iyer an der Reihe, der Freunde und Kollegen zum gemeinsamen Auftritt einladen will.

Vijay Iyer: “Als New Yorker, der andauernd hier vorbeikommt, ist es wunderbar, dass es diesen neuen Bezug zum aktuellen Geschehen gibt. Es ist ein fantastischer Moment für diejenigen unter uns, die der Welt Kunst und der Musik angehören.”

Das Met Breuer ist im ehemaligen Gebäude des Wittney Museums in der Madison Avenue untergebracht, könnte aber in einigen Jahren in den geplanten Anbau des Metropolitan Museum of Art umziehen. Die Eröffnungsausstellung des Met Breuer startet am 18. März und geht bis zum bis zum 4. September.