Eilmeldung

Eilmeldung

"10 Cloverfield Lane" - gefangen im Bunker

Sie lesen gerade:

"10 Cloverfield Lane" - gefangen im Bunker

Schriftgrösse Aa Aa

Der Horrorfilm “10 Cloverfield Lane” zeigt, was passiert, wenn drei Menschen in einem Raum eingesperrt sind: Eine junge Frau (Mary Elizabeth

Der Horrorfilm “10 Cloverfield Lane” zeigt, was passiert, wenn drei Menschen in einem Raum eingesperrt sind: Eine junge Frau (Mary Elizabeth Winstead:https://de.wikipedia.org/wiki/Mary_Elizabeth_Winstead ) wacht nach einem Autounfall nicht im Krankenhaus, sondern in einem Bunker auf. Dort wird sie zusammen mit einem anderen Mann (John Gallagher, Jr.) von einem mysteriösen Fremden (John Goodman:https://de.wikipedia.org/wiki/John_Goodman) festgehalten. Angeblich nur zu ihrem Besten…

Meinung

Es geht um einen Mann, dem die Ängste der Welt in den Kopf kriechen und der versucht, das Beste daraus zu machen.

Der Streifen folgt dem Film “Cloverfield” von 2008, in dem ein gigantisches Monster New York angreift. Beide wurden von J.J. Abrams produziert. Der ließ auch den neuen Horrorfilm ganz im Geheimen von Regisseur Dan Trachtenberg drehen. Bei der Filmpremiere in New York sagte Schauspielerin Mary Elizabeth Winstead dazu:

“Es ist spaßig, denn man weiß, dass J.J. ein Genie ist bzw. einen Plan damit verfolgt. Solange man also darauf vertraut, dass alles funktioniert, ist es ok. Es gab Zeiten, da wollte ich den Leuten erzählen, dass ich diesen wirklich coolen Film gemacht habe, von dem sie überhaupt nichts wissen. Aber dann gefiel mir die Idee, die Erfahrung für das Publikum bis zur letzten Sekunde herauszuzögern. Sie sollten den Film unvoreingenommen sehen und selbst entscheiden, was sie davon halten.”

Die Gefangene weiß nicht, ob sie dem Bewohner des Bunkers glauben soll, dass die Erde durch einen chemischen Angriff unbewohnbar geworden ist. Immer wieder dringen von außen unheimliche Geräusche in die Kellerräume.

“Es geht um einen Mann, dem die Ängste der Welt in den Kopf kriechen und der versucht, das Beste daraus zu machen. Aber offensichtlich hat es ihn verändert. Er versucht, einen Kokon für sich selbst zu bauen und leider auch für andere Leute”, so Schauspieler John Goodman.

Mary Elizabeth Winstead ergänzte: “Sie gerät unvermittelt in diese verrückte Situation und muss versuchen, ihr zu entkommen. Unermüdlich versucht sie die ganze Zeit herauszufinden, wo sie ist, wer diese Leute sind, ob sie ihnen trauen kann oder nicht und wenn nicht, wie sie entkommt.”

“10 Cloverfield Lane” läuft ab dem 31. März in deutschsprachigen Kinos.