Eilmeldung

Eilmeldung

Paris-Nizza: Geraint Thomas nimmt Matthews Gelbes Trikot ab

Wechsel an der Spitze des Radrennens Paris-Nizza. Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden hat seit diesem Samstag der Brite Geraint Thomas an. Er stieß

Sie lesen gerade:

Paris-Nizza: Geraint Thomas nimmt Matthews Gelbes Trikot ab

Schriftgrösse Aa Aa

Wechsel an der Spitze des Radrennens Paris-Nizza. Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden hat seit diesem Samstag der Brite Geraint Thomas an. Er stieß nach der sechsten Etappe den bisherigen Gelbträger Michael Matthews aus Australien von der Topposition. Hinter Thomas im Gesamtklassement jetzt der zweifache Tour-de-France-Gewinner Alberto Contador. Er hat im Moment einen 15-Sekunden-Rückstand auf Thomas.

Contador beendete die sechste und vorletzte Etappe auf dem dritten Tagesplatz. Am Schlussanstieg hatte er dreimal attackiert, er konnte seine Begleiter aber nicht abschütteln. Ein weiterer Fehler im Schlussspurt kostete den Spanier dann womöglich den Tagessieg.

Thomas genügte derweil ein zweiter Etappenplatz, um die Gesamtführung zu übernehmen. Am Ende der 177 Kilometer von Nizza zur Bergstation Madone d’Utele lieferte sich Thomas ein enges Schlussrennen mit dem Russen Igor Zakarin, der die Etappe schließlich mit knappem Vorsprung gewann.