Eilmeldung

Eilmeldung

Der grüne Zauberwald von Yakushima

Sie lesen gerade:

Der grüne Zauberwald von Yakushima

Schriftgrösse Aa Aa

In dieser Woche bekommen Sie eine Postkarte von der Insel Yakushima, die am südlichen Zipfel Japans liegt. Die Japaner nennen die Insel “auf dem Meer

In dieser Woche bekommen Sie eine Postkarte von der Insel Yakushima, die am südlichen Zipfel Japans liegt. Die Japaner nennen die Insel “auf dem Meer schwimmende Alpen”, der höchste Gipfel ist knapp 2000 Meter hoch.

Meinung

Yakushima wurde vor 20 Jahren als Weltkulturerbe anerkannt.

Wissenswertes über Japan:

  • Japan ist ein Inselstaat in Ostasien
  • Er hat mehr als 127 Millionen Einwohner
  • Seine Landfläche umfasst knapp 368.000 Quadratkilometer
  • Die Währung des Landes heißt Yen
  • Die größten Religionen sind der Shintoismus und Buddhismus

Euronews-Journalist Seamus Kearney ist wie viele andere Besucher gewandert. Er schwärmte von den Ausblicken und den Bäumen, die zum Teil Tausend Jahre alt sind.

Yakushima ist in der Tat das Land der uralten Zedern. Sie werden als heilige Bäume verehrt und haben alle einen Namen. Die verwunschenen Wälder erscheinen wie aus einer anderen Zeit. Sie dienten als Inspiration für die Natur im Zeichentrickfilm “Prinzessin Mononoke” von Hayao Miyazaki.

Takeshi Matsumoto, Präsident des Tourismus-Vereins der Insel erklärt: “Yakushima wurde vor 20 Jahren in die Weltkulturerbe-Liste aufgenommen und die Insel erfreut sich bis heute großer Beliebtheit.”