Eilmeldung

Eilmeldung

Wer zieht in das Viertelfinale der Champions League ein?

Atlético Madrid und der PSV Eindhoven kamen im Hinspiel des Achtelfinals in der Champions League nur zu einem 0:0. Die Spanier werden auf Tiago

Sie lesen gerade:

Wer zieht in das Viertelfinale der Champions League ein?

Schriftgrösse Aa Aa

Atlético Madrid und der PSV Eindhoven kamen im Hinspiel des Achtelfinals in der Champions League nur zu einem 0:0. Die Spanier werden auf Tiago Mendez verzichten müssen. Dafür kehrt Fernando Torres wieder zurück. Das Abwehrbollwerk der Niederländer zu überwinden ist schwer. Der wichtige Luuk de Jong wird in das Team des PSV zurückkehren. Die Niederländer waren zuletzt 2007 im Viertelfinale.

Manchester City sollte das 3:1 aus Kiew reichen. Selbstbewusst und in bester Besetzung gehen die Engländer in die Partie. Yara Touré
ist nach überstandener Verletzung mit dabei. Er soll aus dem Mittelfeld heraus das Spiel nach vorne treiben. Für Manchester City wäre es der erste Einzug in das Viertelfinale der Champions League. Dynamo Kiew zeigt sich in der Liga konstant stark.

Barcelona will ruhig bleiben und nach der 2:0 Führung über Arsenal nicht übermütig werden.
Bayern München wird erneut offensiv und mit viel Ballbesitz gegen Juventus Turin antreten. Das Hinspiel in Italien endete 2:2.