Eilmeldung

Eilmeldung

"Allegiant": Dritter Teil der "Bestimmung"-Fime in den Kinos

Sie lesen gerade:

"Allegiant": Dritter Teil der "Bestimmung"-Fime in den Kinos

Schriftgrösse Aa Aa

Gute Zeiten für Fans der “Die-Bestimmung-Filme”. Der dritte Teil der Serie kommt gerade in die Kinos. Nach “Divergent” und “Insurgent” ist jetzt

Gute Zeiten für Fans der “Die-Bestimmung-Filme”. Der dritte Teil der Serie kommt gerade in die Kinos.

Nach “Divergent” und “Insurgent” ist jetzt “Die Bestimmung – Allegiant” zu sehen. Tris und Four werden darin in eine neue Welt entführt, die weit gefährlicher ist als alles Vorangegangene.

Zum ersten Mal müssen die Protagonisten Chigaco verlassen, die einzige Stadt, die sie kannten. Die Hauptdarsteller sind seit Beginn der Filmreihe im Jahr 2013 dabei, so auch Theo James, der “Four” spielt.

“Man lebt da in einer seltsamen Welt, wenn man eine Filmreihe macht, die jedes Jahr herauskommt. Dadurch bekommt man seine eigene Veränderung und die der anderen mit. Normalerweise würde man das nicht so sehen, weil man ja nicht jedes Jahr zur selben Sache zurückkommt, man hat nicht die jährliche Pressearbeit und spricht darüber. Ich bin einfach älter jetzt und habe Rückenschmerzen.”

Ebenfalls mit dabei sind Shailene Woodley, Jeff Daniels, Octavia Spencer, Ray Stevenson und Naomi Watts. Woodley ist von Beginn an als Tris Prior zu sehen, eine der Hauptfiguren.

Shailene Woodley: “Wir haben das Glück, dass wir die meisten unserer Stunts selbst tun können. Das Schwierigste ist immer das Rennen, ich renne nicht gerne. Am leichtesten war die Szene an der Mauer, die sehr schwierig und kompliziert aussieht, wenn man den Film sieht. Dabei hingen wir einfach nur da und bewegten die Arme und Beine, um sie an die Stunt-Vorrichtungen anzupassen.”

Der letzte Teil der Reihe “Die Bestimmung – Ascendant” soll im Juni kommenden Jahres herauskommen. “Allegiant” dagegen kommt dieser Tage in Europa in die Kinos.