Eilmeldung

Eilmeldung

Bataclan-Anschlag: Untersuchungsausschuss prüft Polizeieinsatz

Rund vier Monate nach den Pariser Anschlägen hat ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss die Konzerthalle Bataclan besucht. Am 13. November

Sie lesen gerade:

Bataclan-Anschlag: Untersuchungsausschuss prüft Polizeieinsatz

Schriftgrösse Aa Aa

Rund vier Monate nach den Pariser Anschlägen hat ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss die Konzerthalle Bataclan besucht. Am 13. November hatten dort drei mutmaßliche IS-Terroristen 90 Menschen getötet. Bei dem Ortstermin gehe es um den Einsatz der Polizei-Eliteeinheiten an jenem Abend, so der Ausschussvorsitzende Georges Fenech:

Meinung

Wir Eltern wissen immer noch nicht, an welchen Verletzungen unsere Kinder starben.

“Zusammen mit den Eliteeinheiten werden wir die Chronologie ihres Eingreifens nachvollziehen, um die Fragen der Untersuchungskommission zu beantworten und die, die all die Opfer, die Angehörigen der Opfer und alle Franzosen sich stellen.”

Angehörige der Opfer kritisierten den “Voyeurismus” des Ausschusses. Nadine Ribert-Reinhart, Mutter des 26-jährigen Valentin, der während der Attacke im Bataclan getötet wurde:

“Warum müssen sie hierherkommen und nachvollziehen, was passierte, die Spezialeinheiten herbeiordern, und wir Eltern wissen immer noch nicht, wann unsere Kinder starben? Oder an welchen Verletzungen sie starben. Auf dem Totenschein meines Sohnes ist nur vermerkt, dass er zwischen dem 13. und 14. November starb.”

Noch immer fehlen viele Informationen, unter anderem wann genau Hilfe eintraf und warum der Einsatz so lange dauerte. Man werde “alles ans Licht bringen” versicherte der Ausschussvorsitzende. Der Untersuchungsausschuss mit 30 Abgeordneten, der Ende Januar seine Arbeit aufnahm, befasst sich nicht nur mit den Anschlägen vom 13. November. Auch die Anti-Terror-Maßnahmenm, die nach dem Anschlag auf die Satirezeitung “Charlie Hebdo” am 7. Januar 2015 ergriffen wurden, sollen untersucht werden. Die Kommission will ihren Abschlussbericht am 14. Juli vorlegen.