Eilmeldung

Eilmeldung

Brüssel: Polizei findet Fingerabdrücke von Drahtzieher der Pariser Anschläge Abdeslam

Bei der blutigen Brüsseler Razzia zu den Anschlägen von Paris haben Fahnder Fingerabdrücke und DNS des mutmaßlichen Drahtziehers der Pariser

Sie lesen gerade:

Brüssel: Polizei findet Fingerabdrücke von Drahtzieher der Pariser Anschläge Abdeslam

Schriftgrösse Aa Aa

Bei der blutigen Brüsseler Razzia zu den Anschlägen von Paris haben Fahnder Fingerabdrücke und DNS des mutmaßlichen Drahtziehers der Pariser Anschläge Salah Abdeslam entdeckt. Weitere Einzelheiten wollte die Belgische Bundesanwaltschaft nicht mitteilen, um die laufenden Ermittlungen nicht zu gefährden.

Ein Team von sechs Ermittlern aus Belgien und Frankreich hatte am Dienstagnachmittag eine Wohnung in der Brüsseler Gemeinde Vorst (frz. Forest) durchsuchen wollen. Dabei eröffneten mindestens zwei Männer unmittelbar das Feuer auf die Beamten. Ein verdächtiger Algerier wurde erschossen. Neben seiner Leiche stellten die Ermittler eine Kalaschnikow, elf Magazine sowie Patronenhülsen sicher. Sprengstoff fanden sie hingegen nicht.

Bei dem Getöteten handelt es sich um einen 1980 geborenen Algerier, der illegal in Belgien lebte. Medienberichten zufolge handelt es sich um einen Syrienkämpfer, der sich auch als Selbstmordattentäter zur Verfügung gestellt haben soll. In welcher Art und Weise er in die Anschläge von Paris verwickelt gewesen sein könnte, ist unklar.