Eilmeldung

Eilmeldung

Anschläge in Brüssel: Michel kündigt verstärkte Sicherheitsmaßnahmen an

Nach den Attentaten in Brüssel hat der belgische Regierungschef Charles Michel verstärkte Sicherheitsmaßnahmen angekündigt. Die militärische Präsenz

Sie lesen gerade:

Anschläge in Brüssel: Michel kündigt verstärkte Sicherheitsmaßnahmen an

Schriftgrösse Aa Aa

Nach den Attentaten in Brüssel hat der belgische Regierungschef Charles Michel verstärkte Sicherheitsmaßnahmen angekündigt. Die militärische Präsenz und die Kontrollen an den Grenzen sollen verschärft werden. Die Vorschriften zur Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel werden verstärkt.

Michel:
“Es ist eingetreten, was wir befürchtet haben. Unser Land und seine Bürger wurden von einem blinden, brutalen und feigen Terroranschlag getroffen. In diesem tragischen Moment, in diesem für unser Land so schwarzen Tag, möchte ich noch mehr als sonst jeden dazu aufrufen, ruhig zu bleiben und Solidarität zu zeigen. Wir stehen vor einer Herausforderung, einer schwierigen Herausforderung und wir müssen uns ihr vereint stellen, solidarisch sein und zusammenrücken.”

In Brüssel wurden bereits 225 zusätzliche Soldaten platziert. Es gilt die höchste Terrorwarnstufe. Die Behörden riefen die Bevölkerung dazu auf, am aktuellen Aufenthaltsort zu bleiben.