Eilmeldung

Eilmeldung

Indien: Mindestens 22 Tote bei Brückeneinsturz in Kolkata

In der indischen Metropole Kolkata sind beim Einsturz einer Brücke laut Behörden mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Dutzende werden noch

Sie lesen gerade:

Indien: Mindestens 22 Tote bei Brückeneinsturz in Kolkata

Schriftgrösse Aa Aa

In der indischen Metropole Kolkata sind beim Einsturz einer Brücke laut Behörden mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Dutzende werden noch unter den Trümmern der noch nicht festgestellten Autobahnverbindungsrampe vermutet. Verschiedene Quellen gehen von 70 bis 150 weiteren Opfern aus. Die Polizei spricht von bisher mindestens 60 Verletzten.

Premierminister Narendra Modi äußerte auf Twitter sein Mitgefühl mit den Angehörigen und Opfern:

Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Katastrophenschutz eilten zum Einsturzort. Zur Bergung schwerer Teile werden Kräne eingesetzt. Die Arbeiten wirkten jedoch teilweise unkoordiniert.Die Brücke fiel laut Polizei gegen Mittag Ortszeit auf einer Strecke von rund 100 Metern in sich zusammen. Sie führt über eine Straße und durch eine Reihe mehrstöckiger Häuser. Die Brücke wird seit 2009 gebaut. Es war immer wieder zu Verzögerungen gekommen.