Eilmeldung

Eilmeldung

Tesla bringt Elektro-"Volkswagen" für 30.000 Euro

Sie lesen gerade:

Tesla bringt Elektro-"Volkswagen" für 30.000 Euro

Schriftgrösse Aa Aa

Der US-Elektroautopionier Tesla peilt den Massenmarkt an. Konzernchef Elon Musk stellte den Prototyp des “Model 3” vor. Zu gut 30.000 Euro

Der US-Elektroautopionier Tesla peilt den Massenmarkt an. Konzernchef Elon Musk stellte den Prototyp des “Model 3” vor. Zu gut 30.000 Euro Grundpreis soll es deutlich günstiger sein als die bisherige Luxus-Serie. Mehr als 130.000 Kunden hätten das Auto bereits vorbestellt, obwohl es erst 2017 in Produktion gehe, so Musk.

Meinung

Wir sind recht zuversichtlich, dass wir mit einem ziemlich guten Auto nach Hause gehen, wenn wir eines zu fassen bekommen

Bis 2020 will Tesla jährlich 500.000 Autos verkaufen, bot allerdings bisher nur E-Autos im Premiumbereich an. Bereits im Vorfeld der Präsentation zogen die Tesla-Aktien an. Sie stiegen im Vergleich zum Jahrestief (141,05 Dollar) im Februar um 63 Prozent (230 Dollar.)

Fans stehen in Burbank, Kalifornien, Schlange für das neue, erschwinglichere Modell.

Regina Reyes:

“Hier wird unsere Geduld getestet. Aber ich bin hier wegen meiner Leidenschaft, so ein Auto zu haben, energiesparend. Ich meine, das das Auto der Zukunft.”

Bill Putman:

“Aber nach dem, was wissen wir über Tesla und seine Vergangenheit mit dem S und dem X, wir sind recht zuversichtlich, dass wir mit einem ziemlich guten Auto nach Hause gehen, wenn wir eines zu fassen bekommen.”

Im Markt muss sich das Model 3 einer wachsenden Konkurrenz stellen, wie dem vor dem Start stehenden Chevrolet Bolt von der General Motors. Auch dieses Elektroauto soll rund 30.000 Euro kosten.

su mit Reuters