Eilmeldung

Eilmeldung

Italien: Mord an Doktorand in Kairo "isolierter Akt"?

Die Umstände des Mordes an dem italienischen Studenten Giulio Regeni in der ägyptischen Hauptstadt Kairo bleiben ungeklärt. Das ägyptische

Sie lesen gerade:

Italien: Mord an Doktorand in Kairo "isolierter Akt"?

Schriftgrösse Aa Aa

Die Umstände des Mordes an dem italienischen Studenten Giulio Regeni in der ägyptischen Hauptstadt Kairo bleiben ungeklärt.

Das ägyptische Innenministerium bezeichnete die Ermordung des 28-jährigen Doktoranden als einen “isolierten Akt” einer auf Ausländer spezialisierten Bande.

Regenis Familie wies diese Darstellung zurück und vermutet den ägyptischen Geheimdienst hinter der Tat. Zudem sei der Student massiv gefoltert worden.

Demonstranten forderten bereits mehrfach die Aufdeckung der “Wahrheit” im Fall Regeni

Regenis Mutter erklärte, sie habe die Leiche ihres Sohnes lediglich an der Nasenspitze erkannt.