Eilmeldung

Eilmeldung

Masters: Wer glänzt in Grün?

Die Major-Saison kann beginnen. In Augusta im US-Bundesstaat Georgia findet ab diesen Donnerstag das Masters und damit das erste von vier

Sie lesen gerade:

Masters: Wer glänzt in Grün?

Schriftgrösse Aa Aa

Die Major-Saison kann beginnen. In Augusta im US-Bundesstaat Georgia findet ab diesen Donnerstag das Masters und damit das erste von vier Majorturnieren des Jahres statt. Rory McIlroy hat bisher zwar vier Majors gewonnen, doch ein Titel in Augusta fehlt dem Nordiren noch. Wie ihm das grüne Siegerjackett stehen würde, kann er also nur erahnen.

Zach Johnson hat da mehr Erfahrung: “Ich habe nach langer Zeit mal wieder den Pokal der British Open betrachtet”, so der 40-jährige US-Amerikaner. “Ich werde versuchen, ihn mit dem grünen Jackett bekanntzumachen. Das wäre eine ganz seltene Geschichte. Ich gehe davon aus, dass das nicht zu oft vorkommt.”

Der Hintergrund der heiteren Episode: Johnson ist amtierender British-Open-Champion und will als Masters-Sieger von 2007 abermals in Georgia gewinnen.

Ihn muss man ganz sicher auf der Rechnung haben – ebenso wie Titelverteidiger Jordan Spieth. Und wen noch? Auch Bubba Watson, der 2014 gewann, ist ein Kandidat. Der viermalige Sieger Tiger Woods ist hingegen nur als Zuschauer vor Ort. Der Kalifornier hatte sich im Herbst am Rücken operieren lassen und fühlt sich für das Masters noch nicht gewappnet.