Eilmeldung

Eilmeldung

Belgische Behörden bitten um Hilfe bei der Suche nach dem "Mann mit dem Hut"

Die belgischen Behörden haben die Öffentlichkeit um Unterstützung bei der Suche nach dem mutmaßlichen dritten Attentäter der Anschläge von Brüssel

Sie lesen gerade:

Belgische Behörden bitten um Hilfe bei der Suche nach dem "Mann mit dem Hut"

Schriftgrösse Aa Aa

Die belgischen Behörden haben die Öffentlichkeit um Unterstützung bei der Suche nach dem mutmaßlichen dritten Attentäter der Anschläge von Brüssel gebeten. Es handelt sich um den sogenannten Mann mit dem Hut. Anhand der Bilder mehrerer Überwachungskameras konnte ein Teil seines Weges vom Flughafen zurück in die Stadt rekonstruiert werden. Etwa eine Stunde nach den Anschlägen vom Flughafen verschwand der Gesuchte im Stadtteil Schaerbeek.

Bei den Attentaten wurden insgesamt 32 Menschen getötet. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft rief die Bevölkerung auf, mögliche Fotos oder Videoaufnahmen des Verdächtigen zu übermitteln.

Der in Belgien inhaftierte Salah Abdeslam, der vermutlich an den Attentaten von Paris im vergangenen November beteiligt war, soll vor seiner Auslieferung nach Frankreich von den belgischen Behörden vernommen werden. Nach Angaben seines Verteidigers Sven Mary erfolgt die Auslieferung erst in einigen Wochen. Der 26-jährige Franzose war am 18. März in Brüssel in der Gemeinde Molenbeek festgenommen worden, wo er in den vergangenen Jahren lebte. Die belgischen Behörden wollen ihn im Zusammenhang mit einem Schusswechsel vernehmen, bei dem ein mutmaßlicher Terrorist getötet wurde.