Eilmeldung

Eilmeldung

Aarhus will als europäische Kulturhauptstadt umdenken

Sie lesen gerade:

Aarhus will als europäische Kulturhauptstadt umdenken

Aarhus will als europäische Kulturhauptstadt umdenken
Schriftgrösse Aa Aa

Jährlich wird von der Europäischen Union der Titel “Kulturhauptstadt Europas” vergeben wird. 2017 sind die dänische Stadt Aarhus und die Hafenstadt Paphos im Südwesten der Republik Zypern auserwählt.

Das Programm von Aarhus 2017 dreht sich um das Thema „Umdenken“. Umdenken, was Kultur und Infrastruktur betrifft. In Dänemark ist Aarhus auch als Stadt des Lächelns bekannt, und das kulturelle Leben hat bereits einen bedeutenden Stellenwert in dieser Stadt, wo 40 % einen Hochschulabschluss haben oder anstreben.

Aarhus beheimatet auch das Aros – eines von Skandinaviens meistbesuchten Museen für moderne Kunst, dessen Dach vom neuen Symbol der Stadt gekrönt ist, der „Rainbow Alley“ von Olafur Eliasson – und Moesgaard – das ethnologische Museum mit historischen Exponaten der Wikingerzeit und dem besterhaltenen menschlichen Körper von 200 vor Christus. – Aarhus ist bereits eine für ihre Kultur und Kunst berühmte Stadt.
Aarhus 2017 wird das kulturelle Angebot für Bewohner wie Besucher gewaltig steigern. Zu den bisherigen Programmhöhepunkten gehört das vom Pariser Opernballett aufgeführte moderne Ballett „Three Codes“ und das moderne Tanzensemble Wayne McGregor mit seiner vielgepriesenen Gemeinschaftsproduktion mit dem renommierten Künstler und Architekten Olafur Eliasson, der auch das Bühnenbild geschaffen hat.
Eine weitere prägende Veranstaltung wird die Wassermusik sein – eine schauspielerisch-musikalische Darbietung, präsentiert von großen Wasserkanonen und 300 Chorsängern und inspiriert von der kulturellen Geschichte des Hafens und von Wasser als lebensspendendem Element.
Auch ein gastronomisches Programm wird das ganze Jahr über angeboten. Wassim Hallal, Chefkoch und Eigentümer des Restaurants Frederikshøj, sagt: „Das Außergewöhnliche an unserer Region ist, dass sie so viele Möglichkeiten zur Beschaffung frischer Lebensmittel aus dem Wald, aus der Bucht und von den Feldern bietet.“
Zu den Produkten der Gegend gehören Muscheln, Speck, skandinavische Getreidesorten und verschiedenerlei Käse.
Das Programm präsentiert auch ein neuartiges Kunstprojekt im Freien. Es heißt „der Garten“ und wird von Aros geleitet. Erlend Høyersten, der dynamische Direktor von Aros, erklärt: „Es ist ein großes Kunstfestival, verteilt über ungefähr vier Kilometer, wo das Publikum Kunst auf völlig neue Weise erlebt.“
Aarhus und die Region Mitteljütland haben 1,3 Millionen Bewohner.
Rebecca Matthews wurde im Jahr 2015 zur Generaldirektorin von Aarhus 2017 berufen: „Es wird zwölf Vollmond-Veranstaltungen und Licht- und Wassershows geben, wozu 15.000 Menschen erwartet werden“, sagt Rebecca Matthews und fährt fort: „Aarhus hat in ganz Dänemark die jüngste Bevölkerung und die höchste Konzentration von Studenten.“ Der frühere NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen, die dänische Königin Margrethe und Kronprinz Frederik haben ihre Hochschulabschlüsse in Aarhus erworben.
Rebecca Matthews spürt, dass „das große, junge Publikum in der Stadt eine besondere Energie und Schwingung schafft. Für die Kulturhauptstadt Europas bedeutet das, dass wir ein Programm mit Kick schaffen müssen, das brodelt und voller Energie ist, und das Kunst und Kultur in seiner höchsten Qualität präsentiert.“
Eine der größten Veranstaltungen wird die Bootsregatta mit über 10.000 Booten sein, die gleichzeitig mit der europäischen Feuerwerk-Meisterschaft stattfinden wird.
Das vollständige Programm von Aarhus 2017 wird im Oktober 2016 bekanntgegeben, und die Eröffnungsfeier findet am 21. Januar 2017 statt.
Ende.

Mehr dazu le mag