Eilmeldung

Eilmeldung

Real-Coach Zidane gegen Wolfsburg unter Druck

Vor dem Viertelfinalrückspiel in der Champions-League gegen den VfL Wolfsburg steht Real Madrids Trainer Zinedine Zidane mächtig unter Druck. Um zum

Sie lesen gerade:

Real-Coach Zidane gegen Wolfsburg unter Druck

Schriftgrösse Aa Aa

Vor dem Viertelfinalrückspiel in der Champions-League gegen den VfL Wolfsburg steht Real Madrids Trainer
Zinedine Zidane mächtig unter Druck.

Um zum sechsten Mal in Serie die Runde der letzten vier zu erreichen, muss der spanische Rekordmeister
das sensationelle 0:2 korrigieren. Entwarnung gab der Real-Coach in Bezug auf Stürmerstar Karim Benzema, der im Hinspiel eine Oberschenkelprellung erlitten hatte, er ist einsatzfähig.

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg ist mit allen derzeit verfügbaren Spielern zum Viertelfinalrückspiel in der
Champions League bei Real Madrid gereist. Trainer Dieter Hecking nahm 20 Spieler mit nach Spanien, darunter drei Torhüter. Gesperrt für die Partie ist niemand.

Die Euphorie nach dem nicht für möglich gehaltenen 2:0 im Hinspiel ist riesig, der Glaube an eine Fortführung des größten VfL-Erfolges im Europapokal vorhanden.

Sportchef Klaus Allofs allerdings hat das Bernabéu Stadion sowohl als Spieler, als auch als Funktionär in leidlicher Erinnerung. 1986 verlor Allofs als Profi des 1.FC Köln das Hinspiel im Finale um den UEFA-Pokal mit 1:5.

21 Jahre später unterlag Werder Bremen mit Manager Allofs in der Gruppenphase der Champions League 1:2 bei Real. Diesmal könnte es anders werden. Drei Mal ist schließlich Bremer Recht.