Eilmeldung

Eilmeldung

Zwentendorf: Lustiger Werbefilm für das AKW, das nie ans Netz ging, entdeckt

Im Keller des österreichischen AKW Zwentendorf, das niemals in Betrieb ging, wurden unlängst einige Kisten mit Filmrollen entdeckt. Darunter ein

Sie lesen gerade:

Zwentendorf: Lustiger Werbefilm für das AKW, das nie ans Netz ging, entdeckt

Schriftgrösse Aa Aa

Im Keller des österreichischen AKW Zwentendorf, das niemals in Betrieb ging, wurden unlängst einige Kisten mit Filmrollen entdeckt. Darunter ein besonderes Schätzchen, ein Werbefilm, mit dem die Österreicher vom Nutzen der Kernenergie überzeugt werden sollten.

Das funktionierte nicht so ganz. Bei einer Volksabstimmung sprachen sich am 4. November 1978 50,47 % der Österreicher gegen die Inbetriebnahme des fertiggestellten AKWs aus.

Auch wenn es dem Betrachter im 21. Jahrhundert nicht so erscheint, der Film war durchaus ernst gemeint.

So ganz nutzlos steht das eingemottete AKW nicht im niederösterreichischen Tullnerfeld herum. Man kann es Filmkulisse mieten und es erzeugt jetzt sogar Strom – aus Sonnenkollektoren.

Mehr zum Thema:

www.zwentendorf.com/

EVN Group

AKW Zwentendorf als Filmkulisse