Eilmeldung

Eilmeldung

Rechsteiner über Schweizer Atomaufsicht: "Amt für eventual-vorsätzlichen Völkermord"

Sie lesen gerade:

Rechsteiner über Schweizer Atomaufsicht: "Amt für eventual-vorsätzlichen Völkermord"

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere Schweizer Nationalrat (1995-2010) und heutige Kantonsrat in Basel-Stadt, Rudolf Rechsteiner, hat die Schweizer Energiegesetze massgeblich mitgestaltet. Er plädiert für Energiewende und Atomausstieg. Rechsteiner ist ein scharfer Kritiker des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats. Seine kurze Stellungsnahme gegenüber Euronews ist auf Deutsch.