Eilmeldung

Eilmeldung

Metrostation Maelbeek in Brüssel wieder offen

In Brüssel ist die Metrostation Maelbeek wieder in Betrieb. Nach den Anschlägen auf dem Flughafen Zaventem und in der Metro war die Station

Sie lesen gerade:

Metrostation Maelbeek in Brüssel wieder offen

Schriftgrösse Aa Aa

In Brüssel ist die Metrostation Maelbeek wieder in Betrieb. Nach den Anschlägen auf dem Flughafen Zaventem und in der Metro war die Station geschlossen worden. Insgesamt waren dabei 32 Menschen getötet worden, davon 16 in der Haltestelle im Herzen des Europaviertels in unmittelbarer Nähe der Europäischen Kommission.

“Es ist bewegend, denn bisher musste ich in einer anderen Station aussteigen und einen längeren Weg zu Fuß in mein Büro zurücklegen”, meint eine junge Frau. “Es ist gut, dass wir zur Normalität zurückkehren.” Und eine andere Frau sagt: “So schreckliche Dinge geschehen überall in der Welt. Doch die Menschen fühlen sich sicherer und kehren in den Alltag zurück. Dies ist ein guter Tag.”

In den vergangenen Wochen waren die Züge stets durch die Station hindurchgefahren. Polizisten und Soldaten sorgen für Sicherheit. Auf einer großen Tafel können Reisende ihre Gedanken hinterlassen.
“Mehr als einen Monat nach den Anschlägen vom Brüsseler Flughafen und hier in der Station Maelbeek kehrt allmählich die Normalität zurück. Doch viele Menschen fragen sich: ‘Wird es weitere Anschläge geben? Werden uns die belgischen Sicherheitsbehörden davor schützen können?’”, sagt unser Korrespondent Rudolf Herbert.