Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Brasilianische Olympia-Funktionäre übernehmen das Olympische Feuer


Sport

Brasilianische Olympia-Funktionäre übernehmen das Olympische Feuer

Die vor ein paar Tagen traditionsgemäß im griechischen Ort Olympia entfachte Olympische Fackel ist nach einem Staffellauf durch Griechenland wieder in Athen angekommen.

In der griechischen Hauptstadt wurde die Fackel schließlich in einer feierlichen Zeremonie im alten Olympiastadion an die Organisatoren der Sommerspiele von Rio de Janeiro übergeben. Das alte Athener Olympiastadion war 1896 der Austragungsort der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit.

Am 3. Mai beginnt dann der Fackellauf durch Brasilien, bei dem das Feuer durch 250 Städte reisen und eine Strecke von rund 20.000 Kilometern zurücklegen soll.

Am 5. August endet dann die Reise in Rio zum Start der Sommerspiele. Insgesamt werden laut Schätzungen rund 10.000 Fackelträger zum Einsatz kommen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

Sport

Favoritensiege in El Gouna