Eilmeldung

Eilmeldung

Ermittlungsverfahren gegen Abdeslam in Frankreich eingeleitet

Nach seiner Auslieferung an Frankreich sind gegen Salah Abdeslam in Paris offiziell Ermittlungen eingeleitet worden. Die Staatsanwaltschaft geht

Sie lesen gerade:

Ermittlungsverfahren gegen Abdeslam in Frankreich eingeleitet

Schriftgrösse Aa Aa

Nach seiner Auslieferung an Frankreich sind gegen Salah Abdeslam in Paris offiziell Ermittlungen eingeleitet worden. Die Staatsanwaltschaft geht unter anderem wegen Beteiligung an terroristischen Taten und Mord gegen den mutmaßlichen Islamisten vor. Der 26-Jährige ist einer der Hauptverdächtigen der Pariser Anschläge vom vergangenen November.

“Ich denke, es ist wichtig zu wissen, dass er aussagen will. Wir befinden uns ganz am Anfang der Ermittlungen und der gerichtlichen Untersuchung. Er ist zum ersten Mal vor Gericht erschienen. Er wurde über die Anklagepunkte gegen ihn informiert. Er befindet sich in Haft. Mir liegt eine Kopie seiner Akte vor und wir werden jetzt unsere Arbeit aufnehmen und dann vor den Richtern erscheinen”, so Frank Berton, Abdeslams Anwalt.

Der Angeklagte soll am 20. Mai das erste Mal vor Gericht befragt werden.

Der Terrorverdächtige war am Mittwochmorgen per Hubschrauber nach Frankreich gebracht worden. Nach Abgaben des Justizministeriums ist Abdeslam im Gefängnis in Fleury-Mérogis nahe Paris im Isolationstrakt untergebracht.