Eilmeldung

Eilmeldung

FBI verhaftet Bruder von San-Bernardino-Attentäter wegen Einwanderungsbetrug

In den USA haben FBI-Agenten den Bruder des Attentäters von San Bernardino, seine Ehefrau und deren Schwester verhaftet. Dabei geht es aber nicht um

Sie lesen gerade:

FBI verhaftet Bruder von San-Bernardino-Attentäter wegen Einwanderungsbetrug

Schriftgrösse Aa Aa

In den USA haben FBI-Agenten den Bruder des Attentäters von San Bernardino, seine Ehefrau und deren Schwester verhaftet. Dabei geht es aber nicht um Terrorvorwürfe, sondern um mutmaßlichen Betrug und Falschaussagen, um der Schwägerin die Aufenthaltserlaubnis in den USA zu verschaffen.

Der jetzt festgenommene Syed Raheel Farook ist der Bruder des Islamisten Syed Rizwan Farook, der am 2. Dezember 2015 mit seiner ebenfalls radikalisierten Ehefrau Tashfeen Malik in Kalifornien ein Blutbad anrichtete, bei dem 14 Unschuldige starben. Beide Attentäter starben später während einer Verfolgungsjagt bei Schusswechseln mit der Polizei.

Auf einen möglichen Einwanderungsschwindel unter Beteiligung des Bruders wurden die Behörden eigenen Angaben nach aufmerksam, als Ermittler begannen, das Umfeld der Attentäter zu durchleuchten.

Nach Darstellung der Staatsanwaltschaft soll ein Freund des Bruders, eine vierte Person namens Enrique Marquez, zugestimmt haben, die Schwägerin Maria Chernykh zu heiraten. Die gebürtige Russin war offenbar illegal in den USA. Ihr drohen bis zu 25 Jahre, den mutmaßlichen Mitverschwörern bis zu fünf Jahren Haft.