Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Korsika: FLNC will militärische Operationen beenden

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Korsika: FLNC will militärische Operationen beenden

<p>Die separatistische “Korsische Nationale Befreiungsfront” <span class="caps">FLNC</span> hat ein Ende ihrer militärischen Operationen für den 22. Oktober angekündigt.</p> <p>Die Unabhängigkeitsbewegung erklärte, dadurch solle das neue und von Nationalisten dominierte Regionalparlament “in Ruhe sein Mandat erfüllen”.</p> <p>Das Ende der militärischen Operationen sei nicht mit einer Niederlegung der Waffen verbunden.</p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="en"><p lang="fr" dir="ltr"><a href="https://twitter.com/hashtag/VIDEO?src=hash">#VIDEO</a>. Le <a href="https://twitter.com/hashtag/FLNC?src=hash">#FLNC</a> du 22 octobre annonce sa démilitarisation <a href="https://twitter.com/hashtag/corse?src=hash">#corse</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/nationalistes?src=hash">#nationalistes</a> <a href="https://t.co/L8XUQdAWss">https://t.co/L8XUQdAWss</a> <a href="https://t.co/FjDAAg4LPA">pic.twitter.com/FjDAAg4LPA</a></p>— Corse-Matin (@Corse_Matin) <a href="https://twitter.com/Corse_Matin/status/727348085366624256">May 3, 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Die 1976 gegründete <span class="caps">FLNC</span> zeichnet für mehrere hundert Gewalttaten in den vergangenen Jahrzehnten verantwortlich.</p> <p>Die korsischen Separatisten fordern unter anderem eine Eindämmung der Immobilienspekulation durch Festlandsfranzosen, Steuererleichterungen und eine stärkere Förderung der korsischen Wirtschaft.</p>