Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nach E.T.: Cannes feiert neuen Fantasyfilm von Steven Spielberg

welt

Nach E.T.: Cannes feiert neuen Fantasyfilm von Steven Spielberg

Werbung

Die Filmfestspiele von Cannes versammeln dieses Jahr wieder viele große Namen. Am Samstag hat der amerikanische Regisseur Steven Spielberg seinen neuen Film an der Croisette vorgestellt.

“The BFG” basiert auf dem gleichnamigen und sehr erfolgreichen Kinderbuch von Roald Dahl. Das Buch erzählt die Geschichte von der kleinen Sophie und einem freundlichen Riesen. “The BFG” läuft beim Festival außer Konkurrenz.

Cannes biete eine unglaubliche Bandbreite an Produktionen, vom Hollywood-Blockbuster bis zum Arthouse-Film, so der euronews-Reporter. Zu den Streifen, die man bislang habe sehen können und die um die Goldene Palme konkurrierten, gehörten ein britisches Sozialdrama, eine deutsche sowie eine französische Komödie und ein historischer Erotik-Thriller aus Südkorea. Die Festspiele böten einen außergewöhnlichen Mix.

“Mademoiselle” ist jener südkoreanische Erotikthriller. Der Film spielt in den 30er Jahren in Korea, zu Zeiten der japanischen Okkupation. Erzählt wird die Geschichte einer jungen Frau, die im Haus einer japanischen Erbin eine Stelle als Magd antritt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel