Eilmeldung

Partnerschaft: Toyota fährt auf Uber ab

Der japanische Automobilhersteller Toyota und der Fahrdienstanbieter Uber machen gemeinsame Sache.

Sie lesen gerade:

Partnerschaft: Toyota fährt auf Uber ab

Schriftgrösse Aa Aa

Der japanische Automobilhersteller Toyota und der Fahrdienstanbieter Uber machen gemeinsame Sache. Im Rahmen einer Kooperation wird Toyota in das US-Unternehmen investieren – über den Umfang wurden keine Angaben gemacht.

Zunächst wird es laut Toyota eine Partnerschaft auf Probe, in der man unter anderem neue Dienstleistungsmöglichkeiten ausloten will. Uber-Fahrern sollen zudem Wagen des japanischen Herstellers über spezielle Leasing-Vereinbarungen angeboten werden.