Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Flame Towers - die höchsten Flammen Aserbaidschans

postcards

Flame Towers - die höchsten Flammen Aserbaidschans

Mit Unterstützung von

Ihre erste Postkarte bekommen Sie aus Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans. Die futuristisch anmutenden “Flame Towers” sieht man schon aus der Ferne.

Fakten zu Aserbaidschan:

  • Es ist das größte Land im Südkaukasus
  • Die Hauptstadt ist Baku, die zweitgrößte Stadt ist Ganja
  • Im Osten grenzt das Land an das Kaspische Meer
  • Es hat rund 9,6 Millionen Einwohner
  • Es erstreckt sich über rund 86.600 km2

Euronews-Journalist Seamus Kearney erklärt: “Der Name und das Design der Türme erinnern daran, dass Aserbaidschan das Land des Feuers ist. Seit Jahrzehnte schlagen aufgrund der Gasvorkommen Flammen aus dem Erdboden.”

Die “Flame Towers” sind 2013 eröffnet worden. Sie beherbergen Hotels, Appartements und Büros. Der höchste Turm hat 38 Stöcke. Murat Sener, der Direktor von Daax Construction, ist stolz darauf, solche Wahrzeichen gebaut zu haben. Für ihn sind sie die Symbole des modernen Aserbaidschans und weltbekannt.

Die Türme sind am Tag und in der Nacht ein Erlebnis.

Nächster Artikel