Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Mit allen Talenten gegen die Alterungsproblematik in Europa

insiders

Mit allen Talenten gegen die Alterungsproblematik in Europa

Mit Unterstützung von

Europa altert schnell, Frauen bekommen immer weniger Kinder. In Kürze wird die Bevölkerung Europas schrumpfen, Gesundheits- und Rentensysteme haben bereits Probleme. Wie düster ist die Zukunft? Welche Lösungen gibt es für die Alterungsproblematik?

Eine Lösung könnte sein, mehr Kinder zu bekommen. Ungarn propagiert diesen Weg. Die Reportage von Hans von der Brelie stellt eine Familie vor, die von der familienfreundlichen Politik des Landes profitiert. Es gibt aber auch Kritik an der Babyprämie. Im zweiten Insidersbericht beleuchtet Panos Kitsikopoulos die Situation Griechenlands. Das Land ist in der Klemme: Frauen bekommen nicht genug Kinder, die Bevölkerung altert und die Wirtschaft ist in der Krise, was die Regierung zu Reformen und zur Senkung der Renten zwingt. Ein Viertel der Bevölkerung ist arbeitslos und fällt daher für die Alterssicherung aus.

Im Interview mit Insiders erklärt eine OECD-Expertin, dass ein Mix verschiedener Maßnahmen die Lösung der demografischen Zeitbombe sei: Alle Talente müssen mobilisiert und in Arbeit gebracht werden, alte und junge Menschen, Frauen sowie Migranten.

Nächster Artikel