Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Fechten: Artistischer Kim Jung Hwan mit Grand Prix Sieg in Moskau

Sport

Fechten: Artistischer Kim Jung Hwan mit Grand Prix Sieg in Moskau

Werbung

Kim Jung Hwan hat die Fans begeistert. Der Koreaner verblüffte Gegner Xu Yingming (China) im Finale mit außergewöhnlichen Angriffsvarianten. 15:7 für den Olympiasieger von 2012. Hwan ist ein charismatischer Fechter. Der Deutsche Max Hartung hatte ihn auch zum Gegner und verlor 9:15 im Verlaufe des Turnieres. Auch Matyas Szabo, fünffacher deutscher Meister, schied aus. Der Grand Prix Sieg für Kim Jung Hwan in Moskau war absolut verdient. Im Juni findet die Fecht-Weltmeisterschaft in Polen statt, bevor es dann zu den olympischen Spielen nach Rio geht.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel