Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Frankreich: Bridgestone übernimmt Speedy

unternehmen

Frankreich: Bridgestone übernimmt Speedy

Werbung

Der japanische Reifenhersteller Bridgestone übernimmt die französische Werkstätten-Kette Speedy. Das teilte Bridgestone jetzt mit. Speedy werde weiterhin unter dem bisherigen Namen laufen, heißt es. Auch die Unternehmensleitung bleibe die alte. Speedy hat in Frankreich rund 500 Filialen. Das Unternehmen sagte, die Zusammenarbeit mit Bridgestone, der Nummer eins in Sachen Reifenherstellung, sei eine großartige Nachricht für Speedy und dessen Kunden. Der Kauf muss noch von den zuständigen Wettbewerbshütern abgesegnet werden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel