Eilmeldung

Im Südwesten Deutschlands haben drei Menschen die ungewöhnlich starken Unwetter mit dem Leben bezahlt. Ein Mann ertrank in einem Parkhaus, in dem das Wasser schnell anstieg, bevor der Mann den Ausgang fand. In Schwäbisch-Gmünd wurde ein Feuerwehrmann getötet, als er versuchte, eine weitere Person vor den Fluten zu retten, die ebenfalls ertrank.

Werbung
Werbung

Mehr no comment