Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Hacker erbeuten über 400 Millionen Passwörter

welt

Hacker erbeuten über 400 Millionen Passwörter

Werbung

Hacker haben über 400 Millionen Passwörter und E-Mail-Adressen beim Online-Netzwerk MySpace und der Blogging Plattform tumblr geklaut. Die Daten stehen derzeit im Darknet zum Verkauf. Für den MySpace-Datensatz werden 6 Bitcoins (2.870 Euro), für das – kleinere- tumblr-Paket 135 Euro verlangt.

Derzeit ist nicht klar, wie alt die Daten der gehackten MySpace-Konten sind. MySpace selbst hat sich noch nicht zu dem Angriff geäußert. Nach Angaben von tumblr wurden die Daten 2013, vor dem Kauf tumblrs durch yahoo!, gestohlen.

Datensicherheitsexperten bereitet Sorgen, dass die Daten erst Jahre nach dem Sicherheitsleck verkauft werden. Die Zeitverzögerung erlaube es den Hackern, mit den Daten Missbrauch zu betreiben, bevor die Tat bekannt wird und die betroffenen Unternehmen und User reagieren können.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel