Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Industriesektor der Eurozone schwächelt nach gutem Startquartal

wirtschaft

Industriesektor der Eurozone schwächelt nach gutem Startquartal

Werbung

Das verarbeitende Gewerbe in der Eurozone ist im Mai nur gering gewachsen. Das teilte das Unternehmen Markit Economics in London mit. Markits Einkaufsmanagerindex für den Euroraum rutschte vergangenen Monat auf 51,5 Punkte. Im April hatte er noch bei 51,7 Punkten gelegt. Das liegt nur knapp über der Wachstumsschwelle von 50 Punkten. Während das verarbeitende Gewerbe in Deutschland und den Niederlanden weiter rasch zulegt, schrumpfte es in Frankreich und Griechenland, in Spanien, Italien und Irland sogar “dramatisch”. Damit hat sich das Wachstum im Industriesektor nach einem überraschend gute ersten Quartal wieder verlangsamt. Als ein Grund wird die nachlassende Nachfrage in und außerhalb der Eurozone angeführt.meldeten ein beschleunigtes Wachstum.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel