Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Marilyn Monroe: "Ich wär so gern in Griechenland geboren"

welt

Marilyn Monroe: "Ich wär so gern in Griechenland geboren"

Werbung

“Ich wünschte in Ihrem Land geboren worden zu sein. Die Griechen sind so schön! Damit meine ich nicht nur ihr Aussehen, obwohl die Augen der Griechen immer um so seltsam funkeln – so …. lasziv. “

Im Wortlaut:

“I would love to have been born in your country. The Greeks are beautiful! And I am not only referring to their looks, although the eyes of the Greek people are always sparkling so strangely and so…lustfully.”

Diese Worte sind die von Marilyn Monroe, geboren am 1. Juni 1926 in Los Angeles. Der Journalist und Schriftsteller Alekos Lidoridis hat die Monroe zwei Mal getroffen, zu Beginn ihrer Karriere 1947 und im Jahr 1953. Lidorikis arbeitete im Studio «20th Century Fox» und war gleichzeitig war Korrespondent einer Athener Zeitung.

Alekos Lidorikis schwärmt von Marilyn:

“Hollywood 1947: An einem Nachmittag im Juni sah ich zum ersten Mal Marilyn Monroe im Studio” Fox Film Beverly Hills “von Los Angeles”.

Es war Marilyn Monroe. Zwanzig Jahre alt, wie sich der Journalist aus Athen ausdrückt “in der Blüte der Jugend, voller Träume, Ambitionen Sorgen, Hoffnungen und Enttäuschungen”.

Einmal habe sie auch einen Griechen geküsst

Jetzt wäre Marilyn Monroe 90 Jahre alt, wenn die Schauspielerin nicht am 5. August 1962 gestorben wäre.

*Archiv. ANA-MPA / STAFF FILE Lidorikis AL. / STR *

! Http: //static.euronews.com/articles/33/43/334343/600×400_bonus-0106-greece-monroe-itw-movie.jpg!

Quelle: ANA-MPA

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel