Eilmeldung

Sie lesen gerade:

The Brief from Brussels: Amnesty kritisiert Flüchtlingsabkommen

Redaktion Brüssel

The Brief from Brussels: Amnesty kritisiert Flüchtlingsabkommen

Werbung

Das zwischen der EU und der Türkei geschlossene Flüchtlingsabkommen ist nach Ansicht von Amnesty International nicht legal. In einem heute veröffentlichten Bericht kritisiert die Organisation sowohl die Lebensbedingungen, denen die Flüchtlinge in der Türkei ausgesetzt sind, als auch die Asylverfahren. Flüchtlinge sollten nicht länger aus Griechenland in die Türkei abgeschoben werden, Ankara erfülle die Kriterien nicht, die zum Schutz der Menschen notwendig seien, so Iverna McGowan von Amnesty.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel