Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Love and Friendship - eine Sittenkomödie nach Jane Austen

cinema

Love and Friendship - eine Sittenkomödie nach Jane Austen

Mit Unterstützung von

Love and Friendship# ist eine amüsante Sittenkomödie von Will Stillman nach einem Briefroman von Jane Austen. Lady Susan ist Witwe. Nach dem Tod ihres Gatten kursieren Gerüchte über ihr Privatleben.Sie findet Unterschlupf bei ihren reichen Verwandten. Um der gesellschaftlichen Ächtung vorzubeugen, will sie sich und ihre Tochter schnellstmöglich verheiraten – und geht dabei äußerst originell vor.

Die Rolle der Lady Susan Vernon hat Hauptdarstellerin Kate Beckinsale fasziniert:“Sie fühlt sich wohl mit ihrem Charme und ihren Möglichkeiten und ihrer eigenen Macht – sie strebt nach Dingen und sorgt dafür, dass sie sie bekommt und das beeindruckt sehr. Obwohl sie etwas skrupellos ist, wird niemand durch sie wirklich geschädigt. Zum Ende des Films hat sie nur ihr eigenes Ziel vor Augen und das ist sehr spaßig.

Die Geschichte spielt im Jahr 1790. Der Film zeigt die aufwendigen und verschwenderischen Kostüme dieser Zeit – angesichts des kleinen Budgets eine besondere Leistung meint Beckinsale:“Das Filmbudget war sehr klein und ich fragte mich, wie die Kostüme aussehen würden. Ich dachte sie würden gemietet, aber die wunderbarste Kostümdesignerin, Eimer, hat Chloes und meine Kleider komplett selbst anfertigt, die Schuhe, einfach alles. Es war eine solche Freude, jeden Morgen reinzukommen und dieses Weihnachtsgeschenk von einem Kostüm vorzufinden, das du noch nie gesehen hast und das nur für dich gemacht wurde – einfach perfekt.”

Love and Friendship läuft am 22. Juni in der Schweiz an – der deutsche und der österreichische Filmstart stehen noch nicht fest.

Nächster Artikel