Eilmeldung

Sie lesen gerade:

State of the Union: Schwere Überschwemmungen in Europa

state-of-the-union

State of the Union: Schwere Überschwemmungen in Europa

Werbung

Heftige Regenfälle haben in den vergangenen Tagen Sachschäden und Todesfälle in mehreren Ländern Europas verursacht. Gleichzeitig ermutigte die Jahreszeit Tausende von Migranten sich über das Mittelmeer auf die Reise in die EU zu machen, wobei Hunderte ihr Leben verloren. Herzlich willkommen bei unserem Wochenmagazin State of the Union. Von den Überschwemmungen sind insbesondere Deutschland und Frankreich betroffen, doch es gibt Hoffnung, dass sich die Lage bessert.

Im Juli übernimmt die Slowakei die EU-Ratspräsidentschaft, wobei man in Brüssel Sorge hat, dass Ministerpräsident Robert Fico seinen einwanderungsfeindlichen Ton beibehält. Denn die Flüchtlingsfrage könnte auch in diesem Sommer alles andere überschatten. Ein Besuch Ficos in Brüssel bestätigte seine Kritiker. Mehr dazu in unsereem Wochenmagazin State of the Union.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel