Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Start me up!

Business Line

Start me up!

Werbung

Dieses Mal geht es um Start-ups.

Der Begriff, der seit mehreren Jahren umgeht, bezieht sich normalerweise auf ein hoch innovatives, nicht traditionelles Geschäft, das die Vorzeichen umdreht – vor allem im Technologiebereich.

Alles begann wohl in den späten neunziger Jahren mit den Dotcom-Unternehmen, die auf das Internet konzentriert waren.

Damals machten diese neuen Unternehmen einige Investoren verrückt. Und sie haben eine Menge Geld verloren, als viele der Internet-Startups pleite gingen. Aber der Begriff ist geblieben.

Also konzentrieren wir uns auf die neuen Startups. Bleiben Sie dran, um herauszufinden, wie man aus einer Idee ein Multi-Milliarden-Dollar-Geschäft macht.

Mit dabei: Andrea Gerosa, Gründer von ThinkYoung.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

Business Line