Eilmeldung

Sie lesen gerade:

NBA: Cleveland Cavaliers fertigen Golden State ab

Sport

NBA: Cleveland Cavaliers fertigen Golden State ab

Werbung

Mit einer Gedenkminute für den verstorbenen Boxer Muhammad Ali begann das dritte Finalspiel in der NBA.

Auf dem Platz: Die Cleveland Cavaliers und der amtierende Meister Golden State Warriors. Eine ungleiche Partie von Anfang an. Mit dem Heimvorteil im Rücken, ihrem ersten der best-of-seven-Serie, legten die Cavaliers einen Auftritt aufs Parkett, der den Warriors kaum Luft zum Atmen ließ.

LeBron James machte ganze 32 Punkte für die Gastgeber. Kyrie Irving ließ seine zuletzt etwas schwachen Leistungen mit jetzt 30 Punkten nahezu in Vergessenheit geraten.

Am Ende lagen die Cavs mit einem 120:90-Sieg ganze 30 Punkte vor den Warriors. Mit dem Sieg konnten sie ihren Rückstand auf 1:2 verkürzen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel