Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Lawrow verurteilt Festsetzung russischer Fans

welt

Lawrow verurteilt Festsetzung russischer Fans

Werbung

Die Krawalle zwischen russischen und britischen Hooligans belasten zunehmend auch das politische Klima. Russlands Außenminister Sergej Lawrow kritisierte in Moskau die Festnahme Dutzender Russen in Frankreich. Er sehe darin einen Verstoß gegen internationale Regeln. Zugleich kritisierte Lawrow das Verhalten russischer Fans:

“Französische Behörden waren verpflichtet, unsere Botschaft oder das Generalkonsulat in Marseille nach den Inhaftierungen der russischen Fans zu informieren, aber dies ist nicht geschehen. Die Franzosen haben gegen das Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen gehandelt. Ich habe mich an das französische Außenministerium gewendet, damit solche Verletzungen nicht wieder geschehen.”

Infolge der Ausschreitungen am Rande des EM-Spiels zwischen England und Russland in Marseille hatte die französische Polizei am Dienstag 43 russische Fans in der Nähe von Cannes festgesetzt. Der Bus sei nach Marseille gelenkt, und die Russen festgenommen worden. Mindestens elf von ihnen sind wieder auf freiem Fuß. Anderen droht laut Medienberichten die Ausweisung oder ein Verfahren.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel