Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Jüngste Umfragen sehen Brexit-Befürworter klar vorn

welt

Jüngste Umfragen sehen Brexit-Befürworter klar vorn

Werbung

Eine Woche vor dem EU-Referendum in Großbritannien sehen neue Umfragen die Befürworter des Austritts klar vorn.

Eine Telefonumfrage des Ipsos-Instituts ergab, dass 53 Prozent der Briten für den Brexit stimmen wollen, 47 dagegen. Das Institut Survation zählte 52 Prozent für die Austritts-Kampagne “Leave”, 48 dagegen.

Es ist der größte Vorsprung der Befürworter in Umfragen seit drei Jahren.

Die Prognosen beunruhigen auch Politiker in Brüssel. Es sei schwierig, optimistisch zu bleiben, aber alles sei noch möglich, so EU-Ratspräsident Donald Tusk.

Ein Cartoon der Organisation Europäer ohne Grenzen porträtiert die möglichen Folgen eines EU-Austritts für Großbritannien.

Demnach sei ein mögliches Szenario, dass Schottland unabhängig von Großbritannien der EU beitritt.

Philippe Cayla, der Leiter der proeuropäischen Organisation, erklärte: “Einige Brexit-Befürworter denken, dass ihnen die Welt zu Füßen liegt und sie mit großen Ländern wie den USA und China alleine zurechtkommen. Doch Obama hat klar gemacht, dass ein Handelsabkommen mit Großbritannien keine Priorität ist, sollte das Land nicht mehr Teil der EU sein.”

Einen Funken Hoffnung gibt es für die Briten, die weiterhin Teil der Europäischen Union bleiben wollen: Auch beim Unabhängigkeitsreferendum Schottlands lagen die Befürworter eine Woche vor der Abstimmung in Umfragen vorn – und am Ende gewannen die Gegner der Abspaltung.

Das Referendum zum Verbleib Großbritanniens in der EU findet am kommenden Donnerstag, 23. Juni statt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel