Übers Wasser laufen - Christo macht safrangelbe Träume wahr

Access to the comments Kommentare
Von Kirsten Ripper
Übers Wasser laufen - Christo macht safrangelbe Träume wahr

<p>Auf dem Iseosee, unweit vom Gardasee und etwa 100 Kilometer von Mailand entfernt, kann der Künstler Christo jetzt übers Wasser gehen – und alle anderen können es auch. Mit einer Installation sind derzeit mehrere kleine Inseln des Sees zu Fuß erreichbar. Christo ist bekannt für Land Art im großen Maßstab. In Deutschland verpackte er 1995 zusammen mit seiner inzwischen verstorbenen Frau Jeanne-Claude den Berliner Reichstag. Am Iseosee erfüllte er sich, ihr und vielen anderen jetzt einen weiteren Traum.</p> <p><img src="https://static.euronews.com/articles/33/59/335909/606x364_bonus-2016-06-17-ITALY-ARTS-FLOATING-PIERS-606.jpg" alt="" /></p> <p>Die sogenannten <a href="http://www.thefloatingpiers.com/#introduction">Floating Piers</a> zu betrachten und zu betreten, ist kostenlos und rund um die Uhr möglich. Sonderzüge fahren von Brescia zum Iesosee, aber es gibt die Floating Piers nur bis zum 3. Juli 2016.</p> <p><blockquote class="twitter-tweet" data-lang="en"><p lang="en" dir="ltr"><a href="https://twitter.com/hashtag/Christo?src=hash">#Christo</a><br /> "The floating piers"<br /> " You need to walk on it…feel it wit the sun, with the rain, with the wind" <a href="https://t.co/5dTzEqjV28">pic.twitter.com/5dTzEqjV28</a></p>— Sonia Jebsen (@JebsenSonia) <a href="https://twitter.com/JebsenSonia/status/744055943189700609">June 18, 2016</a></blockquote><br /> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></p> <p>Christo empfiehlt, die mit safrangelbem Stoff überzogenen schwimmenden Würfel barfuß zu begehen. Und gleich am ersten Tag kamen Tausende. Nur auf gutes Wetter wartet Christo noch, denn dann soll der orange-gelbe Stoff in der Sonne besonders schön schimmern.</p> <p><iframe allowfullscreen width='600' height='338' scrolling='no' frameborder='0' style='border: none;' src='https://www.wevideo.com/embed/#695146941' allowfullscreen></iframe></p> <p>Von den Aufbauarbeiten gibt es auch ein YouTube-Video:</p> <p><iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/sxinC4yS5ik" frameborder="0" allowfullscreen></iframe></p>