Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Copa América: Kolumbien nach Sieg über Peru im Halbfinale

Sport

Copa América: Kolumbien nach Sieg über Peru im Halbfinale

Werbung

Kolumbien steht im Halbfinale der Copa América. Das Team um James Rodríguez schlug Peru jetzt mit 4:2. Allerdings erst im Elfmeterschießen. Während der Regelspielzeit und der Verlängerung gab es keine Tore, aber zahlreiche Torchancen, etwa diese, als James Rodríguez nur den Torpfosten traf.

Zum Held des Matchs mauserte sich Kolumbiens Torhüter David Ospina. In der 90. Minute verhinderte er mit einer Glanzparade den möglichen Führungs- und Siegtreffer der Peruaner durch Christian Ramos.

Im Elfmeterschießen hatte er dann noch mal einen großen Auftritt, als er den Elfmeter von Miguel Trauco hielt. Während Sebastian Perez wie die übrigen kolumbianischen Schützen traf, schoss Christian Cueva schließlich Perus vierten Versuch deutlich über das Tor.

Im Halbfinale trifft Kolumbien auf den Sieger der Partie zwischen Mexiko und Chile. Zuvor hatte sich bereits der von Jürgen Klinsmann trainierte Gastgeber USA für das andere Semi qualifiziert.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel