Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Perisic schockt Spanien - Titelverteidiger trifft nun auf Italien

the corner

Perisic schockt Spanien - Titelverteidiger trifft nun auf Italien

Werbung
  • *Kroatien – Spanien 2:1 *
  • Alvaro Morata (7.) 0:1
  • Nikola Kalinic (45.) 1:1
  • Ivan Perisic (87.) 2:1

Kroatien bezwingt den Titelverteidiger

Kroatien gewinnt gegen Spanien in Bordeaux mit 2:1. Der Titelverteidiger trifft schon in der 7. Minute. Alvaro Morata erzielt den Führungstreffer.

Nikola Kalinic, Stürmer vom AC Florenz gelingt kurz vor Ende der ersten Halbzeit in der 45. Minute der Ausgleich. Sergio Ramos vergibt in der 72.Minute einen Elfmeter für Spanien. Ivan Perisic trifft in der 87. Minute zum 2:1 Endstand.

Der Ex-Bundesligaprofi hat Spanien den EM-Gruppensieg entrissen und damit dem Titelverteidiger den schweren
Achtelfinal-Klassiker gegen Italien eingebrockt.

Kroatien trifft dagegen als Erster am Samstag in Lens auf einen Gruppendritten. Dieser könnte aber im ungünstigsten Fall auch Portugal mit Superstar Cristiano Ronaldo sein.

  • Tschechien – Türkei 0:2
  • Yilmaz Burak (10.) 0:1
  • Ozan Tufan (65.) 0:2

Türkei wahrt Chance auf Achtelfinale

Tschechien verliert gegen die Türkei mit 0:2. Yilmaz Burak bringt die Türkei in Lens in der 10. Spielminute in Führung. Ozan Tufan erzielt in der 65. Minute den 0:2 Endstand.

Nach zwei Niederlagen gegen Kroatien und Spanien gelingt der türkischen Mannschaft der erste Erfolg bei der Europameisterschaft in Frankreich und wahrt die Chance auf das mögliche Achtelfinale als Tabellendritter.

  • Nordirland – Deutschland 0:1
  • Mario Gomez (29.) 0:1

Gomez schießt Deutschland ins Achtelfinale

Letzter Spieltag in der Gruppe C. Der Fußball-Weltmeister hat gegen Nordirland mit einem 1:0 den Einzug in die K.o.-Runde der Europameisterschaft perfekt gemacht.

Das 1:0 in Paris, im Parc des Princes vor 44000 Zuschauern, fällt in der 29. Spielminute. Mario Gomez bringt Deutschland hochverdient in Führung.

Deutschland ist Gruppenerster und spielt am Sonntag um 18.00 Uhr in Lille um den Einzug ins Viertelfinale.

  • Ukraine – Polen 0:1
  • Jakub Blaszczykowski (54.) 0:1

Polen im Achtelfinale der EM

Polen gewinnt in Marseille gegen die Ukraine mit 0:1. Die erste Halbzeit bleibt Torlos. Blaszczykowski erzielt in der 54. Spielminute die Führung und schießt Polen in das Achtelfinale gegen die Schweiz.

Nach den Niederlagen auch gegen Deutschland und Nordirland hat der ukrainische Fußball-Nationaltrainer Michail Fomenko seinen Rücktritt angeboten. Nachfolger könnte Co-Trainer Andrej Schewtschenko werden.

Bilder des Tages

EURO 2016 day 12

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel