Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Mailänder Männermode: Schräg, schillernd und wasserdicht

Cult

Mailänder Männermode: Schräg, schillernd und wasserdicht

Mit Unterstützung von

Während wir uns immer noch über den verregneten Frühling (und nunmehr auch Sommer) wundern, haben die Herrenschneider auf der Mailänder Modewoche bereits Trends für die nächste Sommersaison in petto. Hier sind sie:

Dolce & Gabbana

Das Designer-Duo Dolce & Gabbana lädt in einen sizilianischen Cotton Club. Mit glänzenden Sakkos, Mänteln und Bomberjacken aus raffinierten Seidenstoffen. Die üppigen Motive sind dem Obstkorb und dem Tierreich entlehnt. Musikalisch begleitet wurde die Vorstellung der Kollektion übrigens sehr passend von der New Yorker Jazzband The Hot Sardines. Auf dem Laufststeg: viele Nachwuchsmodels, unter anderem Presley Gerber, der Sohn von Cindy Crawford. Auch der Spross von Jude Law und Sadie Frost, Rafferty Law, war mit dabei.

Dsquared2

Dean und Dan Caten, die unzertrennlichen Designerzwillinge und Gründer der Marke Dsquared2, konzentrierten sich ganz auf die Londoner Streetwear der 60er und 70er Jahre. Mit quadratischen, maskulinen Formen. Das besondere Accessoire: schillernde Plateauschuhe. Ein ziemliches Kontrastprogramm, das Laufen mit den steilen Tretern will gelernt sein. Am Ende des Defilees grüßte das Designer-Duo mit Regenbogen-Schlipsen die Zuschauer – ihre Hommage an die Opfer des Attentats auf einen Schwulenclub in Orlando.

Versace

Donatella Versace ließ die Rockzipfel flattern, mit einer leicht fließenden, durchaus alltagstauglichen Kollektion. Lange Sommermäntel gehörten dazu, auch lässige Parkajacken. Lockere Schnitte garantieren dem Versace-Mann im kommenden Sommer volle Bewegungsfreiheit. Auch Lila war auf dem Laufsteg zu sehen, eine diskrete Hommage an den jüngst verstorbenen Popstar Prince.

Prada

Naturnah oder zumindest den Gewalten der Natur trotzend ist die Herrenmode in der kommenden Frühjahrs Sommer Saison bei Prada. Das Label setzt auf wasserdicht mit Regenjacken und Blousons, dazu passendes Schuherk und Rucksäcke. Genau das richtige Outfit für den modebewussten Globetrotter!

Nächster Artikel